Musiktag Würenlingen

Montag, 3. Juni 2019

Feuertaufe unseres neuen Dirigenten, Giuseppe Di Simone geglückt – erfolgreicher Musiktag der MG Muhen in Würenlingen

Rund 40 Musikvereine mit insgesamt gegen 1300 Musikantinnen und Musikanten nahmen am vergangenen Wochenende am Aarg. Musiktag in Würenlingen teil. Und dies bei herrlich sommerlichen Temperaturen.

Die Musikgesellschaft Muhen, unter der neuen Leitung von Giuseppe Di Simone, hat für dieses musikalische Wettspiel die vielfältige und rockige Komposition «80er KULT(tour)» einstudiert. Am Samstag, 1. Juni 2019 präsentierte die MG Muhen dem Publikum und der Jury das Stück mit bekannten Melodien aus den 80er Jahren. Das Stück kam gut an und entsprechend fiel auch die Beurteilung des Experten positiv aus und er bedankte sich für den energetischen Vortrag.

Auf der Paradestrecke präsentierte die MG Muhen bei idealen Bedingungen das von Giuseppe Di Simone neu arrangierte Medley «Let’s go!» mit Evolutionen. Das Publikum zeigte sich begeistert von den unterhaltenden Melodien und Rhythmen sowie den neu einstudierten Choreografien und belohnte die MG Muhen mit Applaus. Die Jury bewertete die Parade mit 80.75 von möglichen 100 Punkten, was den 2. Schlussrang bedeutete.

Den sonnigen Nachmittag verbrachten die Musikantinnen und Musikanten an der Festmeile und nutzten die Zeit, um die Konzert- und Paradevorträge der anderen Vereine zu hören. Einige Mitglieder kamen auf die Idee, auf der Piazza ein kleines Ständli zu geben. Kurzerhand wurden alle Musikanten per WhatsApp informiert und so versammelte sich um 14.45 Uhr fast die komplette MG Muhen auf der Piazza und spielte nochmals ihr Parademedley «Let’s go!». Die Zuschauer bedankten sich mit grossem Applaus. Beim anschliessenden «Zobig» und der Veteranenehrung liessen die Musikanten den Musiktag ausklingen.

Ein herzlicher Dank geht an das Organisationskomitee und die MG Würenlingen für die tadellose Organisation und den reibungslosen Ablauf der Wettspiele.

Nathalie Müller